Benutzerbereich
Aktuell

Am 17.12.2022 findet nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder unser Ehemaligentreffen statt. Alle ehemaligen Abiturienten unserer Schule sind herzlich willkommen. Beginn ist 19 Uhr im Stammhaus in der Klosterstraße.

Die nächste Studienberatung durch Frau Obendorf von der Agentur für Arbeit findet am 12.12.2022 in der Direktorenwohnung neben S 06 statt. Für einen Termin kann man sich in die Liste gegenüber dem Lehrerzimmer eintragen.

Aktuelle Fahrplanänderungen sind künftig immer unter INFORMATION zu finden.

=====>

Die Gewinner des Wettbewerbs "bestes Klassenfoto" der letzten "Augustiner Blätter":

Platz 1: 7/3 (KL: Herr Menzel)

Platz 2: LK 11 EN Ni (Tutorin: Frau Nickel)

Platz 3: 10/4 (KL: Herr Bixl)

Vielen Dank an alle 209 Schüler*innen, die an der Abstimmung teilgenommen haben.

(Es gibt noch einige Exemplare der letzten Ausgabe der "Augustiner Blätter". Bei Interesse kann in den Sekretariaten nachgefragt werden.)

Downloads
Augustiner-Verein e.V.

Augustiner-Verein e.V.

Der Augustiner-Verein e.V. vereinigt in seinen Reihen vorrangig ehemalige Schüler, Schülereltern, Lehrer und Schüler, aber auch sonstige Freunde unserer Schule.

DIE VEREINSZWECKE SIND:

  • Förderung der Bildung und Erziehung am Gymnasium St. Augustin einschließlich des Internats
  • Sammlung und Beschaffung von Mitteln zur Verwendung für Schule und Internat
  • Unterstützung der Schule bei der Durchführung des Schulkonzeptes
  • Wahrung der Tradition des Gymnasiums St. Augustin, Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflege der Verbundenheit zwischen ehemaligen Schülern, Eltern, Freunden und Förderern der Schule
  • Unterstützung der Augustiner-Stiftung Grimma und Beschaffung weiterer Mittel zur Stärkung der Stiftung

Das Gymnasium "St. Augustin zu Grimma" besteht aus dem Stamm- und dem Seumehaus. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass der Verein beide Häuser als eine Einheit sieht und Bemühungen zur weiteren Profilierung mit aller Kraft unterstützt. Seine Mittel setzen sich aus den Mitgliedsbeiträgen (zur Zeit 15 Euro/Jahr) und Spenden zusammen.