Benutzerbereich
Aktuell

Im Amtsblatt der Stadt Grimma, Ausgabe 12/2018, wurde die „Vertiefte sprachliche Ausbildung“ vorgestellt. Als Termin für den Schnupperunterricht wurde der 29.01.2019 genannt, tatsächlich findet dieser am 28.01.2019 um 12.00 Uhr in der Aula des Seumehauses statt. Wir bitten um telefonische Voranmeldung.

Termine

Auch dieses Jahr findet wieder "Schau Rein", Woche der offenen Unternehmen im Zeitraum 11.-16. März 2019 statt. Alle Informationen unter "www.bildungsmarkt-sachsen.de/schau-rein-sachsen.php" .

Am Sonnabend, 2. Februar von 9.00 bis 12.00 Uhr, versammeln sich in der Muldentalhalle in Grimma zahlreiche Firmen und Studienplatzanbieter, um die Schüler von heute über die Berufschancen von morgen zu informieren.

Die nächste Studienberatung durch Frau Obendorf von der Agentur für Arbeit findet am 21.01.2019 in der Bibliothek statt. Für einen Termin kann man sich in die Liste gegenüber dem Lehrerzimmer eintragen.

Downloads
Ausgangs- und Rahmenbedingungen an unserer Schule

Ausgangs- und Rahmenbedingungen an unserer Schule

Das Besondere – Regelgymnasium mit vertiefter sprachlicher Ausbildung und Internat

Als ein Gymnasium im Landkreis Leipzig können wir auf eine sehr lange Tradition verweisen, die als Landes- und Fürstenschule im Jahr 1550 begann. Bereits seit dieser Zeit haben wir ein der Schule angegliedertes Internat, welches derzeit 50 Schüler aufnehmen kann. Wir sind das einzige Regelgymnasium im Freistaat Sachsen, welches die Möglichkeit hat,  interessierten, lernfreudigen Schülern überregional vor allem die vertiefte sprachliche Ausbildung, d.h. die 1. Fremdsprache Englisch als Vertiefungssprache ab Klasse 5 anzubieten. Die Sachfächer Geographie und Biologie werden ab Klasse 7 bzw. Klasse 9 in der Arbeitssprache Englisch unterrichtet. 

Mit der Internatsleitung arbeiten die Klassenleiter bzw. Tutoren eng zusammen. Regelmäßige Kontakte und Besuche setzen den Grundstein für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Partner und unterstützen die Beteiligten am Entwicklungsprozess der Schüler.