Benutzerbereich
Aktuell

Am 26. August war es wieder so weit. Zwölf Schüler der 10. Klassen unseres Gymnasiums unterstützten rüstige Senioren in der Seniorenresidenz Grimma beim diesjährigen Sportfest. 

Die Schüler betreuten die einzelnen Sportstationen, motivierten die Heimbewohner zur Teilnahme und begleiteten die Siegerehrung mit einem musikalischen Programm. Das gemeinsame Miteinander der Generationen wurde dadurch für alle Beteiligten zu einem besonderen Ereignis. Vielen Dank an unsere Schüler für ihr soziales Engagement.

»»»
Termine

Die nächste Studienberatung durch Frau Obendorf von der Agentur für Arbeit findet am 19.11.2019 im Beratungsraum links neben S06 statt. Für einen Termin kann man sich in die Liste gegenüber dem Lehrerzimmer eintragen.

Lernen lernen

Lernen lernen

"Sage es mir, und ich vergesse es;

  Zeige es mir, und ich erinnere mich;

  lass es mich tun, und ich behalte es:" (Konfuzius)

 

Entstehung und Anliegen

Das Curriculum "Lernen lernen" ist ein fester Bestandteil unseres Schulalltags geworden. Der Lehrplan wurde auf der Grundlage zahlreicher didaktisch - methodischer Fachliteratur von einem Lehrerteam unter Mitarbeit von interessierten Eltern entwickelt, diskutiert und als Bestandteil des Schulprogramms erarbeitet.

Neben dem Erwerb von Lernmethoden und  Arbeitstechniken spielt in dieser Ausbildung die Entwicklung von Sozialkompetenz und Werteorientierung eine gleichrangige Rolle. Da die  Schüler durch die veränderten Zugangsbedingungen zum Gymnasium in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten unterschiedlich ausgebildet sind, versucht dieses Curriculum Grundvoraussetzungen zu schaffen und diese ständig zu erweitern und zu verbessern, um die Schüler zu motivieren und ihnen effektivere Lernstrategien anzubieten, die den Lernerfolg erhöhen können.

 

Durchführung

 

Klasse 5 und Klasse 6

In den ersten Tagen an unserer Schule finden für die 5. Klassen Begegnungstage statt. Hier lernen sie ihre neuen Mitschüler, den Klassenlehrer und die Schule kennen. Sie lernen auch zu planen und erarbeiten sich erste Lerntechniken. Die weitere Arbeit wird in einer Wochenstunde in Klasse 5 und 6 fortgeführt.

 

Klasse 7 - 9

Ab der Klassenstufe 7 konzentriert sich die Arbeit innerhalb der Lernspirale auf zwei Unterrichtstage, in denen neue Techniken des geistigen Lernens erworben werden, bekannte wiederholt und vertieft werden können. (Inhalte siehe Tabelle)

 

Klasse 10

Auch hier umfasst die Arbeit zwei Unterrichtstage und dient besonders dazu, den Schülern alle wichtigen Arbeitstechniken zu vermitteln, die sie zur Bewältigung ihrer Facharbeit benötigen. Neben der vermittlung von theoretischen Grundlagen werden einzelne Arbeitsschritte gezielt geübt.

 

Klasse 11

Die Klasse 11 stellt den Abschluss des Curriculums dar. Die zur Verfügung stehende Zeit von zwei Tagen wird hier genutzt, um Schülern Tipps und Strategien für die bevorstehende Prüfungszeit zu vermitteln. Neben allgemeinen Trainingseinheiten wie Zeitmanagement und Stressbewältigung erhalten sie auch fächerspezifische Hinweise und Übungseinheiten, um sicher und erfolgreich ihre Prüfungszeit bewältigen zu können.

 

Die einzelnen Inhalten werden in Kürze auf dieser Seite vorgestellt.