Benutzerbereich
Aktuell

m 25. Juni nahm unsere Schule zum 15. Mal am  "Sozialen Tag" in Sachsen teil.

Schüler ab der 7. Klasse tauschten an diesem Tag die Schulbank mit einem Arbeitsplatz und stellten das erarbeitete Geld für soziale Projekte weltweit zu Verfügung.

»»»

Am 26. August war es wieder so weit. Zwölf Schüler der 10. Klassen unseres Gymnasiums unterstützten rüstige Senioren in der Seniorenresidenz Grimma beim diesjährigen Sportfest. 

»»»
Termine

Die nächste Studienberatung durch Frau Obendorf von der Agentur für Arbeit findet am 16.09.2019 im Beratungsraum links neben S06 statt. Für einen Termin kann man sich in die Liste gegenüber dem Lehrerzimmer eintragen.

 

Schülerrat

Schülerrat

Die Mitglieder des Schülerratsvorstandes 2019/20

Schülersprecher*in:

Louis Aurich

Stellvertreter*in Nimra Beier
Seumesprecher*in: Jacob Aurich
4. Mitglied der Schulkonferenz:    Richard Schulze
Protokollant*in:

Tessa Dietze

   

 

Kontakt:

louis.aurich@gmx.net

beiernimra@gmail.com

 

Allgemeine Informationen über den Schülerrat:


Der Schülerrat ist eine demokratisch gewählte Interessenvertretung der Schülerinnen und Schüler einer Schule. Die Schülerkonferenz setzt sich zusammen aus allen Klassen- und Kurssprechern der Schule und dem von ihnen gewählten Vorstand. Dieser ist die Verbindung zwischen den Schülern, dem Lehrerkollegium und der Schulleitung. Bestmöglich setzt sich jener Vorstand aus einem/-r Vorsitzenden, ihrem/seinem Stellvertreter, einem/-r Seumesprecher/-in, einem 4. Mitglied der Schulkonferenz, einem Protokollanten und drei Beratern zusammen. In den Zusammenkünften des Schülerrates werden aktuelle Themen an der Schule, Probleme und Projekte besprochen und diskutiert. Weiterhin informiert der Vorstand über Belange der Schulleitung und nimmt Fragen, Anregungen oder Probleme auf um sie an diese weiterzuleiten. Somit ist der Vorstand des Schülerrates das direkte Sprachrohr der Schülervertreter.

 

Jeder Klassen- und Kurssprecher und deren Stellvertreter sollten sich ihrer Aufgabe als Mitglied des Schülerrates bewusst sein und ihr jeweiliges Amt verantwortungsvoll ausüben.

Zu seinen Aufgaben zählen: 
- Anwesenheit bei den Schülerkonferenzen 
- Nachfrage in der eigenen Klasse/ im eigenen Kurs nach Problemen,

   Ideen, Fragen 
- Weiterleiten an den Vorstand in einer Konferenz oder direkt in der

   Schule bzw. per Mail 
- Informieren der Klasse/ des Kurses über die Konferenz, besprochene

   Dinge, etc.

 

Für jeden Klassen-/Kurssprecher und vielleicht auch Lehrer interessant:

Die jeweiligen Klassen-/Kurssprecher und deren Stellvertreter sind für die Schulkonferenzen zu entschuldigen da das Erscheinen von mindestens einem Vertreter als Pflicht anzusehen ist. (Ausnahmen sind Wandertage, Exkursionen und Klassenfahrten.)

 

Außerdem habt ihr pro Monat eine Stunde, welche euch freisteht für Angelegenheiten des Schülerrates. Das bedeutet nicht, dass ihr diese ausfallen lassen könnt und blau macht, aber das ihr Zeit habt um genau diese Dinge zu klären : gibt es Probleme, Fragen oder Ideen.

 

 

Wer dazu noch weitere Fragen hat kann gern an uns heran treten oder in der Schülerfibel nachlesen.

 

Hier geht's zur SchülerInnenfibel:

https://www.bildung.sachsen.de/download/download_bildung/Fibel-25-04-2013.pdf