Benutzerbereich
Aktuell

Im Downloadbereich sind die Angebote für "Schau rein!" mit freien Plätzen hinterlegt. Anmeldungen mit Fahrkarte sind noch bis zum 01. März möglich. Anmeldungen ohne Fahrkarte sind bis einschließlich in der Woche vom 13.-18.03. immer noch zu tätigen,

Termine

Die nächste Studienberatung durch Frau Obendorf von der Arbeitsagentur findet am 13.03.2017 im Zimmer S1 der Schulsozialarbeiterin statt. Für einen Termin kann man sich in die Liste gegenüber dem Lehrerzimmer eintragen.

In der Woche vom 13.-18. März 2017 findet wieder "Schau rein!- Woche der offenen Unternehmen in Sachsen" für alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 statt. Alle Informationen unter http://www.bildungsmarkt-sachsen.de/berufsorientierung/schau-rein-sachsen.php  .

Dank an das Hermann- Hesse- Gymnasium in Calw

Alle Schäden, die das Hochwasser der Mulde 2013 am und im Gymnasium St. Augustin angerichtet hatte, sind natürlich noch nicht beseitigt. Da ist noch viel Arbeit zu leisten und mancher Euro muss noch investiert werden. Daher war es äußerst erfreulich, dass das Hermann- Hesse- Gymnasium in Calw unserer Schule eine sehr  beachtliche Spende zur Verfügung stellte, um zu helfen, die bislang offen gebliebenen Probleme auch finanziell  einer Lösung zuzuführen. Mit großer Hochachtung vor den Schülern (und Lehrern) des Hermann- Hesse- Gymnasiums registrierten wir einen Spendenbetrag von 4.500,00 €, der über einen Sponsorenlauf zusammengetragen wurde. 

Ein großes Dankeschön an die Schülerinnen und Schüler dieses Gymnasiums für deren großartige Unterstützung beim Wiederaufbau des Gymnasiums St. Augustin zu Grimma. Besonders dankbar waren wir auch über die persönliche Übergabe des Schecks in Grimma. Die beiden Lehrkräfte, Frau Althaus und Herr Burghardt, sowie die Schülervertreterin Lara Lutz ließen es sich nicht nehmen den Scheck vor Ort zu übergeben und konnten dabei auch einen Eindruck unserer Schule mit zurück nach Calw nehmen.

Vielen Dank für diese tolle Geste!!!

Dr. Wolf- Dieter Goecke

Schulleiter

 

 

 

 

 

 

 

 

Großartige Hilfe von Schülern einer 5. Klasse

Die Klasse 5/1 des Gymnasium Gleichense in Ohrdruf hat etwas ganz Besonderes gemacht. Als die Schüler Bilder vom Hochwasser  in Grimma gesehen hatten, von dem auch ganz stark das Gymnasium St. Augustin betroffen war, suchten sie ohne fremde Hilfe nach einer Spendenmöglichkeit. Lassen wir die Ohrdrufer Gymnasiasten am Besten selbst zu Wort kommen.


Liebe Schüler der 5. Klasse in Grimma,

unsere Klasse des Ohrdrufer Gymnasiums hat für einen guten Zweck Kuchen und Muffins gebacken und in der Hofpause verkauft. Mit dem Geld wollen wir einen kleinen Beitrag zu eurem Neuaufbau der Schule dazugeben. Wir als Klasse 5/1 wollten auch etwas für die Flutopfer tun und haben uns dazu eure Schule ausgesucht. Wir hoffen, ihr macht was aus dem Geld.

Liebe Grüße, eure 5/1


Nicht nur die Schüler der 5.Klassen des Gymnasiums, sondern alle Schüler, Eltern, Lehrer und die Stadt Grimma sagen Euch und Euren Eltern ein ganz großes Dankeschön für die gespendeten 300.- €. Eure Lehrer können stolz auf ihre Schüler sein. 

Überbracht wurde die Spende von Herrn Oberleutnant André Rieck. Auch ihm unseren herzlichsten Dank!

 

 

 

Naunhofer Gymnasiasten helfen Grimma

Martha Hoger, Amelie John, Johannes Richter und Dennis Böhme überbrachten zusammen mit Frau Hoyer vom Förderverein des Gymnasiums Naunhof stellvertretend für die Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 und 6 eine Spende von 150.-€ für den Wiederaufbau des Stammhauses des Gymnasiums St. Augustin.

Das Gymnasium bedankt sich ganz herzlich für diese tolle Unterstützung.

 

Spendenaktionen in Wort und Bild

Die WBG Espenhain und der KulturPark Deutzen haben auf dem 3. Familientag um Spenden von den Besuchern gebeten. Dabei sind 500.-€ zusammen gekommen, die an das vom Muldehochwasser geschädigte Gymnasium St. Augustin übergeben wurden. In Anwesenheit von Frau Kathrin Nast (Vorstand WBG) und Herrn Michael Wagner (Geschäftsführer/ KulturPark Deutzen) wurde ein Scheck an den Schulleiter des Gymnasiums, Herrn Dr. Wolf- Dieter Goecke, überreicht.

Das Gymnasium sagt DANKE !!!

Unterstützung aus Hohenwehrda

Eine ganz große Unterstützung erhielt das Gymnasium St. Augustin auch aus Hessen. Die Schulleiterin der Herman- Lietz- Schule in Hohenwehrda (Hessen), Frau Sabine Hasenjäger brachte nicht nur zwei Schüler der Schule, Romaissa Kouakoua und Jan Staudigl mit, sondern überreichte insgesamt 5040.- € Spendengelder.

Eine ganz große Geste, für die sich das Gymnasium St. Augustin herzlich bedankt.